Über mich


Daniela Felder,  Diplomierte Craniosacral Therapeutin, Büren an der Aare

Seit jüngster Kindheit liebe ich es, zuzuhören – den Menschen und ihren Geschichten, der Natur und ihrem Geschehen, den Bäumen, Wäldern und den Blumen draussen vor der Tür. Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof mitten in der Schweiz. Schon als Kind verbrachte ich viel Zeit in den den Wiesen hinter dem Haus mit ihren Blumen, Tieren, Wasserläufen und Bäumen. Dort konnte ich die Rhythmen und Zyklen der Natur hautnah erleben, ihnen lauschen und sie beobachten.

 

Ganz gleich ob es die Jahreszeiten, der Wechsel von Ebbe und Flut oder das Werden und Vergehen sind – stets geht es der Natur um ein Gleichgewicht. Genau diesen Rhythmen und Zyklen, welche stets eine Ausgewogenheit anstreben, begegnete ich wieder in der Craniosacral Therapie, in der ich mich seitdem wie zuhause fühle.


Mein erster Beruf ist Pharma-Assistentin. Auch hier faszinierte mich, mit dem Menschenen in Kontakt zu sein und ihn in seiner Gesundheit zu begleiten. Doch immer wieder stellte ich mir die Frage: «Wie bleiben wir Menschen gesund und wieso werden wir so viel krank?»

 

Also begab ich mich auf eine Reise und fand die Antwort in der Craniosacral Therapie. Über mehrere Jahre liess ich mich zur diplomierten Craniosacral Therapeutin ausbilden. Heute übe ich den Beruf mit grosser Freude aus und begleite Sie gern auf dem individuellen Weg zu Ihrem Gleichgewicht aus Körper, Geist und Seele.

 

Im Jahr 2015 durfte ich Mami von einem Zwillingspärchen werden. Es ist eine wundervolle Freude, diese zwei jungen Menschen beim Grosswerden zu begleiten. Ich liebe Kinder über alles! Mein Herz schlägt für Kinder.